News

RailModeller Pro 5.3: Mit neuem Grundplatten-Assistenten

31.12.2016 08:30

Das Update auf Version 5.3 von RailModeller Pro steht im Mac App Store bereit und führt die Unterstützung für Grundplatten ein.

Mit Grundplatten kann der Umriß einer Anlage mit den Abmessungen der einzelnen Kanten dargestellt werden. Der neue Grundplatten-Assistent bietet die am Häufigsten benutzten Anlagenformen zur Auswahl an, so daß mit wenigen Klicks Grundplatten in den typischen Formen - wie L-, U- oder Rechteck-Form - benutzt werden können.

Natürlich sind auch komplett individuelle Grundplatten-Formen möglich.
Grundplatten werden einfach mit dem neuen Befehl Datei > Grundplatte einfügen erzeugt.

Weitere Verbesserungen im aktuellen Update sind einige Fehlerbereinigungen und aktualisierte Gleis-Bibliotheken.

RailModeller Pro 5.3 ist im Mac App Store erhältlich und läuft unter macOS (OS X) 10.9 oder neuer.
Bereits installierte Programme werden automatisch über die integrierte Software-Aktualisierung von macOS aktualisiert.


Wartungsupdate RailModeller Pro 5.2.5 veröffentlicht

13.12.2016 05:00

Unser Modellbahn-Gleisplaner RailModeller Pro und das freie RailModeller Express sind in der neuen Version 5.2.5 verfügbar. Die Aktualisierungen verbessern die Kompatibilität mit dem neuen macOS Sierra Update 10.12.2.

RailModeller Pro 5.2.5 ist exklusiv im Mac App Store erhältlich.
Bereits installierte Programme werden in der Regel automatisch über die integrierte Software-Aktualisierung von macOS aktualisiert.


Wartungsupdate RailModeller Pro 5.2.4 veröffentlicht

03.12.2016 06:00

Mit dem Wartungsupdate 5.2.4 unseres Gleisplaners RailModeller Pro für macOS werden Details des neuen Werkzeugs zum Verkürzen von Gleisen und der Werkzeuge zum Bearbeiten von Bildern verbessert und einige Fehler bereinigt.

RailModeller Pro 5.2.4 ist exklusiv im Mac App Store erhältlich.
Bereits installierte Programme werden in der Regel automatisch über die integrierte Software-Aktualisierung von macOS aktualisiert.


RailModeller Pro 5.2.3 mit neuem Werkzeug: Virtuelle Säge

16.11.2016 06:00

Die neue Version RailModeller Pro 5.2.3 führt ein neues Werkzeug ein: Die virtuelle Säge kann zum Kürzen von beliebigen geraden oder gebogenen Gleisen und Flexgleisen eingesetzt werden.

Gelegentlich werden bei der Anlagenplanung Gleise in einer Länge benötigt, die so nicht vom Hersteller produziert werden. In der Praxis behelfen sich viele Modellbahner daher gerne damit, die vorgefertigten Gleise zu kürzen. Mit dem neuen Werkzeug kann dies jetzt auch in der Gleisplanung umgesetzt werden!

Das Update auf Version 5.2.3 bringt ausserdem einige Verbesserungen in der Bedienoberfläche, Fehlerbereinigungen sowie neue und aktualisierte Bibliotheken.

RailModeller Pro 5.2.3 ist exklusiv im Mac App Store erhältlich.
Bereits installierte Programme werden in der Regel automatisch über die integrierte Software-Aktualisierung von macOS aktualisiert.